Der Activet Kalender 2019 ist da!

In Ihrer Praxis erhältlich.

Praxis Gelsenkirchen

Lockhofstraße 13, 45881 Gelsenkirchen+49 (0) 209 - 40 95 54 14

Herzlich Willkommen Tierarztpraxis Gelsenkirchen

Jedes Tier ist anders, jedes Tier ist besonders! Jedes einzelne Tier liegt uns am Herzen und deshalb nehmen wir uns Zeit – sowohl für eine sorgfältige Untersuchung als auch für ein ausführliches Beratungsgespräch.

Regelmäßige Vorsorge­untersuchungen sind sehr wichtig, um Krankheiten schon im Frühstadium zu erkennen und gezielt zu bekämpfen. Ist Ihr Tier bereits erkrankt, kümmern wir uns um eine schnelle und möglichst schonende Behandlung.

Unsere engagierten Mitarbeiter bilden sich regelmäßig fort, um Ihnen und Ihrem Tier eine qualitativ hochwertige Behandlung mit den Mitteln und Methoden der modernen Tiermedizin bieten zu können.
Für notwendige weiterführende Untersuchungen, die wir in unserer Praxis nicht anbieten können (z.B. CT, MRT), stehen wir mit spezialisierten Kleintier­kliniken in der Umgebung in engem Kontakt und können bei Bedarf gezielt überweisen.

Praxis Gelsenkirchen

Activet Gelsenkirchen
Direkt im Fressnapf Gelsenkirchen
Lockhofstraße 13 | 45881 Gelsenkirchen

+49 (0) 209 - 40 95 54 14


MO 8.00 - 22.00 UHR

DI - FR 8.00 - 20.00 UHR

SA 8.00 - 18.00 UHR


Nutzen Sie jetzt unser Online­formular, um so bequem einen Behand­lungs­termin mit uns zu verein­baren.

Unser Praxisteam Wir sind für Sie da

Wir möchten Ihnen ein guter An­sprech­partner in allen An­gelegen­heiten rund um Ihr Tier sein. Unser Praxis­team besteht aus gut aus­gebil­deten Tier­ärztin­nen und tier­medizi­nischen Fach­angestellten. Gemeinsam decken wir ein breites Spek­trum an Fach­wissen ab, das uns eine umfassende und doch schnelle, das Tier wenig belastende Behandlung ermöglicht.

 

Diana Schröer
Leitende Tierärztin

Studium in: Hannover
Approbation: 2005

Innere Medizin
Chirurgie
Ultraschall
Vogelmedizin
Sachkundenachweis

Kristina Schmoll
Tierärztin

Studium in: München
Approbation: 2007

Innere Medizin
Neurologie
Zahnheilkunde
Akupunktur
Sachkundenachweis
Heimtiere
Chirurgie

Dr. Anna Loesgen
Tierärztin

Studium in: Hannover
Approbation: 2009

Innere Medizin
Orthopädie/Goldimplantation
Heimtiere
Vogelmedizin
Chirurgie

Dr. Joachim Kremer
Tierarzt

Studium in: Berlin
Approbation: 2005

Innere Medizin
Ultraschall
Chirurgie
Sachkundenachweis

Vanessa Paulsen
Tierärztin

Studium in: Gießen
Approbation: 2016

Innere Medizin
Reisekrankheiten
Allergologie
Heimtiere
Chirurgie
Diätetik

Anna-Lena Hohenberg
Tiermedizinische FA

Behandlung
Labor
OP
Physiotherapie (in Ausbildung)

Eva-Maria Maier
Tiermedizinische FA

Behandlung
Labor
OP

Miriam Kleinbotekamp
Tiermedizinische FA

Ernährungsberatung
Behandlung
OP

Johanna Knappmann
Tiermedizinische FA

OP
Behandlung
Anmeldung

Katharina Goericke
Tiermedizinische FA

Behandlung
Anmeldung

Stephanie Plewa
Tiermedizinische FA

Tierfriseur/Scheren
Behandlung
Labor
Anmeldung
OP

Melissa Austermann
Tiermedizinische FA

Anmeldung
Behandlung
Labor

Chantal Tacke
Tiermedizinische FA

Anmeldung
Behandlung
Labor

Medizinische Leistungen Das können wir für Sie tun

Hier finden Sie eine kurze Über­sicht über unsere all­gemeinen medizi­nischen Unter­suchungen und Behand­lungen. Klicken Sie auf die jeweilige Kategorie, um Einzel­heiten zu den je­weiligen Leistungen sehen zu können.

 

Allgemeinuntersuchungen, Impfungen, Implantation eines Mikrochips, Futtermittelberatung, Vorbeugung und Behandlung von Parasiten, Zahnkontrollen sowie Welpen- und Alters Check-up... es gibt viele Möglichkeiten Erkrankungen früh zu erkennen oder ganz zu verhindern. Zu allen Möglichkeiten werden Sie bei uns ausführlich und kompetent auf dem aktuellen Stand der Tiermedizin beraten.

Von Routineeingriffen wie Kastrationen aller Haus- und Heimtiere, über Wundversorgung, Tumoroperationen und weichteilchirurgischen Notfalleingriffen bieten wir Ihren Lieblingen umfassende Versorgung auf hohem Niveau.

Operationen werden mit Ausrüstung auf Klinikstandard durchgeführt. Während des gesamten Eingriffs wird ihr Tier durch eine Narkoseassistenz überwacht, es kommen Monitorüberwachung mit EKG, Blutdruckmessung, Temperaturerfassung, Pulsoximetrie und weiteren Parametern zum Einsatz. Unsere Chirurgen greifen auf viele Jahre Erfahrung und Spezialisierung auf verschiedenen Gebieten und Tierarten zurück, sodass wir für Ihr Tier immer die optimale Wahl treffen können.

Für komplexe orthopädische und knochenchirurgische Eingriffe überweisen wir Sie bei Bedarf an spezialisierte Kliniken und Fachtierärzte in der Umgebung.

Der Körper ist ein unendlich komplexes System aus vielen Organen, Drüsen, Nerven und Stoffwechselprozessen, die im besten Fall immer perfekt aufeinander abgestimmt funktionieren. Wenn einer oder mehrere dieser „Bausteine“ nicht das tun was sie sollten und ihr Tier erkrankt, ist eine gute Diagnostik der beste Weg nicht nur zur Linderung der Symptome, sondern zur Ursachenbekämpfung.

Unsere Tierärzte greifen auf viele Jahre praktischer Erfahrung, regelmäßiger Fortbildungen und einem regen fachlichen Austausch, sowie eine nach modernstem Standard eingerichteter Praxisausstattung zurück um für Ihren Schützling die optimale Therapie zu finden.

Die Haut ist das größte Organ des Körpers! Die Haut mit ihren Haaren und Drüsen kann erkranken, sie kann aber auch Symptome anderer Erkrankungen zeigen.

Eine gute Diagnostik beinhaltet eine ausführliche Untersuchung und gegebenenfalls eine Auswahl an weiterführenden diagnostischen Methoden. Die Untersuchung von Proben unter dem Mikroskop, sowie die Anzucht von Pilzproben wird im hauseigenen Labor vorgenommen. Biopsien, Aspirate und andere Proben können an ein Partnerlabor oder an ein pathologisches Institut weitergeleitet werden.

In unserer Praxis legen wir großen Wert auf eine ausführliche Diagnostik und eine präzise Behandlung mit möglichst wenig unerwünschten Nebenwirkungen.

Bei uns können Sie die Prüfung zum Sachkundenachweis nach §3, §10 und §11 LHundG NRW ablegen! Wenn Sie einen nach Landesgesetz „großen Hund“ besitzen, der im ausgewachsenen Zustand eine Widerristhöhe von mehr als 40cm und/oder ein Körpergewicht von mehr als 20kg erreicht („20/40-Regel“), sind Sie verpflichtet neben der ordnungsgemäßen Kennzeichnung (Implantation eines Mikrochips) und einer Haftpflichtversicherung, einen Nachweis Ihrer Sachkunde und Zuverlässigkeit zu erbringen.

Die Prüfung umfasst 30 multiple choice Fragen aus einem Fragenkatalog (insgesamt ca. 200 unterschiedliche Fragen), von denen Sie zum Bestehen 20 richtig beantworten müssen. Sofort im Anschluss werden die Fragebögen ausgewertet und mit Ihnen bei Bedarf auch besprochen. Sobald Sie die Prüfung bestanden haben, bekommen Sie ein Dokument ausgehändigt zur Vorlage beim Ordnungsamt. Sie können jederzeit einen Termin bei uns vereinbaren, planen Sie etwa eine Stunde Zeit ein.

Weitere Informationen zur Prüfung, sowie die Fragebögen finden Sie auf der Internetseite der Tierärztekammer Westfalen-Lippe.

www.tieraerztekammer-wl.de

Hunde, Katzen und Heimtiere haben haltungs- und zuchtbedingt immer häufiger mehr oder weniger komplizierte Zahnprobleme. Ob es um regelmäßige Zahnkontrollen und Korrekturen bei Heimtieren oder professionelle Zahnreinigungen bei Hund und Katze geht, hier in der Praxis sind wir für Ihre Lieblinge mit allen modernen Therapiemöglichkeiten ausgestattet.

Für optimale Einsicht und schmerzfreie Eingriffe ist in den meisten Fällen eine Narkose nötig. Diese erfolgt immer speziell auf Ihr Tier und den Eingriff abgestimmt und wird so schonend wie möglich gewählt. In unserer Praxis legen wir besonderen Wert auf moderne Medizin auf hohem Niveau. Entsprechend steht Ihrem Tier ein hochauflösendes und strahlungsminimierendes Dentalröntgen zur Verfügung. So können auch die Zahnwurzeln einzeln beurteilt werden, sodass keine Schmerzquellen übersehen werden.

Es gibt nicht das eine perfekte Futter- aber es gibt für jedes Tier das richtige!

Ihre Lieblinge stellen, abhängig von Rasse, Alter oder auch verschiedener Allergien oder Erkrankungen ganz unterschiedliche Anforderungen an ihre Ernährung.

In unserer Praxis bekommen Sie umfassende Beratung, Blutuntersuchungen zur Nährstoffkontrolle (beispielsweise beim BARFen), Rationsberechnung und praktische Tipps zum Umgang mit ernährungsbedingten Problemen. Für eine Beratung können Sie gerne einen Termin bei unserer zertifizierten Ernährungsberaterin Frau Kleinblotekamp oder unserer Tierärztin Frau Paulsen vereinbaren.

Komplementäre Heilmethoden, die Chemie- und Nebenwirkungsarm sind, werden immer mehr ein Bestandteil ganzheitlicher, moderner Medizin.

In unserer Praxis haben Sie die Möglichkeit einige Erkrankungen auch mittels Akupunktur therapieren oder begleiten zu lassen. Bei vielen orthopädischen Problemen kann über eine Akupunktur das Schmerzmanagement optimiert werden. Auch einige neurologische und internistische Probleme können positiv beeinflusst werden. Bei uns geht die Akupunktur Hand in Hand mit der schulmedizinschen Behandlung, um Ihrem Tier die effektivste Heilmethode zu bieten. Wenn diese Ergänzung zur Therapie für Ihr Tier in Frage kommt, vereinbaren Sie gerne einen Termin bei Frau Schmoll.

Im Bereich der bildgebenden Diagnostik gibt es kaum eine Methode, die umfangreichere und aussagekräftigere Befunde über den Zustand der Organe bietet als eine Ultraschalluntersuchung. Die klassischen Fragestellungen beziehen sich auf die Kardiologie, also alle Erkrankungen des Herzens, sowie die Untersuchungen des Bauchraums. Des Weiteren kommt der Ultraschall in der Trächtigkeitsdiagnostik, Abszess-, Tumor- und Fremdkörperdiagnostik, sowie als Bestandteil vieler Notfallmaßnahmen zum Einsatz.

Damit sich die Schallwellen auf den Körper übertragen können, müssen die Stellen an denen der Schallkopf angelegt wird freigeschoren werden. Das Ultraschallgel ist zwar etwas kalt und klebrig, für Ihr Tier aber vollkommen harmlos- auch wenn es die Reste ableckt.

Goldimplantation ist eine Form der langfristigen Schmerztherapie. Hierbei werden kleine Golddrahtstückchen auf tief liegende Akupunkturpunkte und in die Nähe arthrotisch veränderter Gelenke implantiert. Das Gold stimuliert dann diese Akupunkturpunkte und wirkt über seine Oberflächenaktivität zusätzlich entzündungshemmend im Gewebe. So werden Schmerzen effektiv gelindert.

Besonders für Tiere, die schon sehr früh oder sehr massiv unter Arthrosen leiden oder Schmerzmittel nur sehr schlecht vertragen, ist die Goldimplantation eine schonende und langfristige Therapiemethode.

Vor dem Eingriff werden ein ausführliches Vorgespräch, eine Gangbildanalyse sowie eine Blutuntersuchung zur Einschätzung der Narkosefähigkeit durchgeführt.

Wenn diese Methode für Ihren Schützling in Frage kommt, vereinbaren Sie gerne einen Termin bei Frau Dr. Loesgen.

Röntgengeräte in der Tiermedizin müssen eine ungleich größere Bandbreite an Aufgaben erfüllen als im Krankenhaus. Um von Kanarienvogel bis Kangal immer den vollen Durchblick zu haben ist ein absolutes Hochleistungsgerät nötig. Unsere Praxis ist ausgestattet mit einem digitalen Röntgengerät, welches messerscharfe Bilder in wenigen Sekunden aufnimmt, digital entwickelt und zur Auswertung und Besprechung an alle Arbeitsplätze der gesamten Praxis schicken kann. So ist für Ihr Tier immer eine zügige und vor allem stressarme Untersuchung möglich. Besonders bei lebensbedrohlichen Notfällen, während Operationen oder bei sehr ängstlichen Tieren, ist das Tempo des Gerätes ein unverzichtbarer Vorteil.

Zusätzlich ist die Praxis mit einem Dentalröntgengerät ausgestattet, welches es uns ermöglicht vor, während und nach eines Eingriffs in der Maulhöhle, präzise und strahlenschonende Aufnahmen einzelner Zähne oder Kieferabschnitte anzufertigen.

Für alle Röntgenaufnahmen in der Maulhöhle, sowie einige Untersuchungen des Bewegungsapparats, müssen die Tiere so still halten, dass dies nur unter einer Kurznarkose möglich ist. Der Großteil aller Untersuchungen ist allerdings mit genug Ruhe und Geduld auch bei Bewusstsein möglich. Leider dürfen wir es Ihnen aus Strahlenschutzgründen nicht erlauben Ihr Tier mit in den Röntgenraum zu begleiten.

Von der Blutentnahme bis zu den vollständigen Ergebnissen müssen nur ca. 30 Minuten liegen! So wie viele Krankenhäuser, ist unsere Praxis mit einem hauseigenen Labor ausgestattet, welches es uns ermöglicht einem Großteil aller Blut-, Harn-, und Kotuntersuchungen sofort vorzunehmen. Besonders im Notfall, bei komplexen Stoffwechselstörungen oder vor Operationen ist es hilfreich in kurzer Zeit eine Aussage über den Zustand Ihres Lieblings treffen zu können.

Bei erweiterten oder sehr speziellen Untersuchungen werden Proben selbstverständlich auch an ein externes Labor geschickt.

In der Humanmedizin in Deutschland liegt das Risiko eines tödlichen Narkosezwischenfalls bei nur noch ca 0,05%. Es gibt kaum noch einen Grund wieso dies in der Tiermedizin anders sein sollte. Hunde und Katzen sind im Normalfall nicht empfindlicher als Menschen, und auch für Heimtiere wird die Versorgung zunehmend besser. Das Risiko unter einer Narkose zu versterben sinkt beachtlich, wenn die Möglichkeit besteht jederzeit die Tiefe der Narkose anzupassen und die Beatmung eines Patienten zu übernehmen.

Moderne Medikamente, wissenschaftlich fundierte Narkoseprotokolle und vor allem die Möglichkeit, wie in der Humanmedizin, jedes Tier über eine Beatmungsnarkose auch durch größere und längere Narkosen zu bringen, ermöglichen uns mittlerweile solide Erfolge.

Unsere Praxis ist sowohl für große Operationen, als auch für Eingriffe an den Zähnen, mit Inhalationsnarkosegeräten ausgestattet.

Auch unsere Lieblinge erkranken an „Zivilisationskrankheiten“. So wird vermutet, dass Katzen fast ebenso häufig wie Menschen unter einem erhöhten Blutdruck leiden! Bisher gehörte die Blutdruckmessung nur selten zur tierärztlichen Routine, doch das sollte sich ändern.

Besonders bei älteren oder bekanntermaßen schilddrüsen- und/ oder nierenkranken Katzen ist eine regelmäßige Kontrolle des Blutdrucks unerlässlich um Folgeschäden zu minimieren.

In einem ruhigen, gesonderten Raum können Sie Ihren Liebling bei der Untersuchung begleiten und „Pfötchen halten“.

Die Augen sind das Fenster zur Seele.

Sie sind ein empfindliches und sehr wichtiges Sinnesorgan, und sie können schnell Schaden nehmen, wenn etwas übersehen wird. Eine Erhöhung des Augeninnendrucks ist nicht nur gefährlich für die Sehkraft, es ist auch in höchstem Maße schmerzhaft. Um im Falle einer Druckzunahme im Auge sofort die richtige Behandlung einzuleiten müssen wir Sie nicht in die nächste größere Klinik schicken - auch diese Untersuchung bieten wir Ihnen in unseren „gewohnten vier Wänden“ an.

Nicht vergessen! Unsere Activet-Impftage

An den hier auf­geführten Tagen laden wir Sie dazu ein, Ihre Tiere zum Impf­tag­preis bei uns impfen zu lassen.


Impftag für Hunde & Katzen

Immer donnerstags

Impftag für Kanin­chen

Jeder letzte Freitag im Monat

Für nähere Informa­tionen oder zur Termin­verein­barung wenden Sie sich bitte an unser activet-Praxis­team!

Service­leistungen Für eine Rundum-Versorgung

Hier finden Sie eine Übersicht unserer zusätzlichen Serviceleistungen. Bitte beachten Sie, dass hierfür unbedingt eine terminliche Vorankündigung nötig ist. Kontaktieren Sie bitte hierzu unsere Praxis zu den o.g. Sprechzeiten. Unsere Helferinnen beraten Sie gerne und vereinbaren einen Termin mit Ihnen.

 

Wir geben Ihnen eine umfassende Ernährungsberatung, die Ihrem Tier hilft, gesund und vital zu bleiben.

In Ausnahmefällen versuchen wir einen Hausbesuch möglich zu machen

Hierfür vereinbaren Sie bitte einen Termin mit uns. Bitte beachten Sie, dass bestimmte Untersuchungen und veterinärmedizinische Behandlungen ausschließlich in der Praxis möglich sind.

Besuchen Sie uns gerne So erreichen Sie uns

Ob Sie Fragen haben, einen Behandlungs­termin wünschen oder uns einfach nur kennen­lernen möchten – wir sind in allen Fällen gerne für Sie da. Rufen Sie an und wir vereinbaren einen Termin mit Ihnen.

 

Unsere Sprech­zeiten:

MO 8.00 - 22.00 UHR

DI - FR 8.00 -  20.00 UHR

Sa 8.00 -  18.00 UHR

Tel:

+49 (0) 209 - 40 95 54 14

Fax:

+49 (0) 209 - 40 95 54 15


Unsere Adresse:

Sie finden uns im
Fressnapf Gelsenkirchen
Lockhofstraße 13

45881 Gelsenkirchen

 praxis-gelsenkirchen@activet.eu


Termin­verein­barungWer wartet schon gerne?

Gerade bei Vorsorgeuntersuchungen oder vorausplanbaren Impfungen ist es ratsam, einen Termin zu vereinbaren. Dies hilft uns, die Wartezeiten allgemein zu verkürzen und reduziert so auch den Stress für Sie und Ihr Tier.

Nutzen Sie jetzt unser Online-Kontaktformular und vereinbaren Sie einen festen Termin mit uns.

 

Bitte füllen Sie folgende Felder aus:

Wunschzeitraum für unseren Rückruf

Die mit * gekenn­zeichneten Felder sind Pflicht­felder.

Mit einem Klick auf den unten stehenden Button erklären Sie sich mit unserer Datenschutzerklärung einverstanden.


Back To Top